Der Charme der Hochzeit am Zielort beeindruckte ein fabelhaftes irisches Paar mit Ursprung in Litauen,die unser schönes Territorium gewählt haben, um zu heiraten.

Sie wollten eine intime Hochzeit , nur aus Zeugen zusammengesetzt, ihre engsten Freunde und ihre Tochter, die eine wundervolle Brautjungfer war.
Sie entschieden sich, es zu krönenLiebesgeschichte mit katholischem Ritus, die in der Kirche Santa Margherita di Sori gefeiert wurde , die sich in der Nähe des Strandes der Stadt befindet.
Die Kirche war sehr beeindruckend , klein, und voller italienischer Fresken und Buntglasfenster. Die Heilige Messe wurde teilweise in italienischer und englischer Sprache gefeiert , jeder bemüht sich, zwei Sprachen zu sprechen , Die Fehler in der Aussprache machten die Zeremonie persönlich und wirklich sie, intim und spannend.

 

DBestimmungshochzeit: aus Irland mit Liebe!

Nach ein paar Fotos am Strand, Wir fuhren mit einem Cabrio-Käfer nach Camogli , Dort wartete ein wunderschönes Segelboot auf uns.
Wir segelten entlang der Küste bis zur wunderschönen Bucht von Portofino, Wir ließen alle Gäste den berühmten Platz von Portofino und die bezaubernde Bucht von San Fruttuoso besuchen.
Beendet die wunderbare herum, Das Boot verließ uns in Punta Chiappa di Camogli, Wo war der Ort für den Empfang.
Das Restaurant wurde aufgerufen Stella Maris, wunderbarer Ort mit Blick auf das Meer, Der für sie reservierte Tisch befand sich in einem reservierten Bereich der Location, im Solarium der Struktur mit herrlichem Blick auf das Meer. Das Paar hatte wirklich Glück, Zufällig gelang es uns auch, eine kleine Gruppe von Delfinen zu sichten, die an Punta Chiappa vorbeikamen.
Das Blumenarrangement für diese Hochzeit wurde mit sehr seltenen englischen Gartenrosen kreiert, kostbare Blumen, es gibt viele Farbnuancen, In diesem Fall haben wir uns für Rosa und Weiß entschieden, wurden in allen Details der Veranstaltung verwendet.

Wenn auch Sie von einer Destination Wedding träumen , kontaktiere mich!